Köln

Die Klinik I für Innere Medizin (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. M. Hallek) des Klinikums der Universität zu Köln ist eine Einrichtung der hämato-onkologischen Maximalversorgung. Zum Behandlungsspektrum gehören praktisch alle bösartigen Erkrankungen des blutbildenden Systems. Hierbei kommen konventionelle Therapien ebenso zum Einsatz wie auch die allogene Stammzelltransplantation und experimentelle Behandlungsformen. Die Versorgung von Patienten mit akuten Leukämien (AML/ALL) und myelodysplastischen Syndromen (MDS) obliegt Prof. Dr. K.-A. Kreuzer. Einen besonderen Schwerpunkt stellt hierbei die Diagnostik dar.

Prof. Dr. med. Karl-Anton Kreuzer

Prof. Dr. med. Karl-Anton Kreuzer
Klinik I für Innere Medizin
Klinikum der Universität zu Köln
Kerpener Straße 62
50937 Köln

Tel.: (0221) 478-4486
Fax.: (0221) 478-3795
E-mail: karl-anton.kreuzer [at] uni-koeln [dot] de

Terminvereinbarung über das Servicecenter der Klinik:
Tel.: (0221) 478-88664
Fax: (0221) 478-88670
E-mail: servicecenter [at] uk-koeln [dot] de